Hufelandschule Bochum
Bauherr:
Stadt Bochum, Umwelt und Grünflächenamt
Planung:
LP 1-8
Baukosten:
135.000 €
Fertigstellung:
2013

Hufelandschule Bochum

Der Umbau des Schulhofs der Gemeinschaftsgrundschule ist Teil der Stadterneuerung der Inneren Hustadt Bochum, einer Großsiedlung der 70er Jahre. Der Entwurf greift in Material und Farben den Gestaltungsansatz des benachbar- ten Hufelandplatzes auf, der ebenfalls im Zuge der Stadterneuerung von unserem Büro umgestaltet wurde.

Die Erneuerung in Form und Funktion konnte die Spiel- und Aufenthaltsqualität für die Kinder deutlich aufwerten. Es entstanden klar abgegrenzte Teilbereiche unter weitgehender Erhaltung der bestehenden Pflaster- und Grünflächen. Neben der gestalterischen Aufwertung durch neue Raumaufteilung und neue Materialien wurden auch funktionale und sicherheitstechnische Verbesserungen eingebracht: Fallschutzbereiche wurden erweitert und neue Spielgeräte nach Abstimmung mit der Schule eingebaut.